NFL Game Day 11

Alle Sportarten, die in kein anderes Forum passen

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 99

NFL Game Day 11

Beitrag#1von montebaracho » 22. Nov 2011, 21:00

18.11.2011
02:20 Denver Broncos - New York Jets 17:13 (3:0 0:3 7:7 7:3)
20.11.2011
19:00 Detroit Lions - Carolina Panthers 49:35 (0:10 14:17 14:0 21:8)
19:00 Green Bay Packers - Tampa Bay Buccaneers 35:26 (7:0 14:10 0:3 14:13)
19:00 Washington Redskins - Dallas Cowboys 24:27 (0:7 14:3 3:0 7:14) n.V.
19:00 Miami Dolphins - Buffalo Bills 35:8 (14:3 14:3 7:0 0:2)
19:00 Cleveland Browns - Jacksonville Jaguars 14:10 (0:0 7:7 0:0 7:3)
19:00 Minnesota Vikings - Oakland Raiders 21:27 (7:3 0:21 0:3 14:0)
19:00 Baltimore Ravens - Cincinnati Bengals 31:24 (0:7 14:0 10:7 7:10)
22:05 St. Louis Rams - Seattle Seahawks 7:24 (7:0 0:10 0:7 0:7)
22:05 San Francisco 49ers - Arizona Cardinals 23:7 (6:0 3:0 14:0 0:7)
22:15 Atlanta Falcons - Tennessee Titans 23:17 (7:0 6:3 10:7 0:7)
22:15 Chicago Bears - San Diego Chargers 31:20 (3:3 14:7 14:7 0:3)
21.11.2011
02:20 New York Giants - Philadelphia Eagles 10:17 (0:0 3:10 0:0 7:7)
22.11.2011
02:30 New England Patriots - Kansas City Chiefs 34:3 (0:3 10:0 17:0 7:0)


***********************************************************************************************************************************

US-Sport / NFL
22.11.2011
Patriots schlagen Kansas City

Die New England Patriots haben sich im Monday Night Game des 11. Spieltages auch von einem schwachen Start nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Das Team des deutschen Offensive Tackle Sebastian Vollmer gewann gegen die Kansas City Chiefs mit 34:3 (0:3, 10:0, 17:0, 7:0) und bleibt nach dem siebten Erfolg im zehnten Spiel Spitzenreiter der AFC East.

Dabei führten die ersatzgeschwächten Gäste bis vier Minuten vor der Pause 3:0, ehe die "Pats" im Angriff endlich ihren Rhythmus fanden.

Doch der 52-Yard-Touchdown von Tom Brady (234 Yards) auf Tight End Rob Gronkowski löste die Blockade.

Gronkowskis zweiter Touchdown und der 72-Yard-Punt-Return von Julian Edelman sorgten bereits fünf Minuten nach der der Pause für die Entscheidung.

Kansas Citys Ersatz-Quarterback Tyler Palko konnte in seinem Startdebüt den verletzten Matt Cassel (Hand-OP) nicht gleichwertig ersetzen und warf drei Interceptions.

Zwei davon landeten in den Armen von Cornerback Kyle Arrington, der mit sieben abgefangenen Pässen die NFL anführt.

Die Chiefs (vier Siege - sechs Niederlagen) müssen sich nach der dritten Pleite in Serie in der AFC West mit dem letzten Platz begnügen.
montebaracho
 
Highscores: 101

Zurück zu "Sport aktuell"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron