Weltmeisterschaft 2011


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 437

Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#1von Brigitte » 17. Apr 2011, 17:56

Die erste Runde der WM :

1. Runde:
Robertson Neil - Judd Trump 8:10
Sonntag, 17. April (1. Runde):
11:00 Uhr:
(1) Ding Junhui - Jamie Burnett
(2*) Jamie Cope - Andrew Pagett 5:4
15:30 Uhr:
(1) Stephen Hendry - Joe Perry
(2*) Shaun Murphy - Marcus Campbell 9:0
20:00 Uhr:
(2*) Ali Carter - Dave Harold 8:1
(2*) Mark Williams - Ryan Day 6:3
Montag, 18. April (1. Runde):
11:00 Uhr:
(2*) Ding Junhui - Jamie Burnett
(1) Stephen Maguire - Barry Hawkins
15:30 Uhr:
(2*) Stephen Hendry - Joe Perry
(1) Ronnie O'Sullivan - Dominic Dale
20:00 Uhr:
(1) Peter Ebdon - Stuart Bingham
(2*) Stephen Maguire - Barry Hawkins
Dienstag, 19. April (1. Runde):
11:00 Uhr:
(1) Marco Fu - Martin Gould
(1) Ricky Walden - Rory McLeod
15:30 Uhr:
(1) Graeme Dott - Mark King
(2*) Ronnie O'Sullivan - Dominic Dale
20:00 Uhr:
(2*) Peter Ebdon - Stuart Bingham
(1) Mark Allen - Matthew Stevens
Mittwoch, 20. April (1.Runde):
11:00 Uhr:
(2*) Marco Fu - Martin Gould
(2*) Ricky Walden - Rory McLeod
15:30 Uhr:
(2*) Graeme Dott - Mark King
(1) John Higgins - Stephen Lee
20:00 Uhr:
(1) Mark Selby - Jimmy Robertson
(2*) Mark Allen - Matthew Stevens
Donnerstag, 21. April (1. Runde und Achtelfinale):
14:00 Uhr:
(2*) Mark Selby - Jimmy Robertson
(1) Williams/Day - Cope/Pagett
20:00 Uhr:
(1) N. Robertson/Trump - Fu/Gould
(2*) John Higgins - Stephen Lee
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#2von Brigitte » 17. Apr 2011, 17:59

Es geht schon gut los .... oder nicht gut. :tröst

Der amtierende Weltmeister Robertson Neil kassiert eine
Erstrundenniederlage gegen Judd Trump mit 8:10.

Ronnie O'Sullivan wollte die WM schon absagen, da er in den letzten Turnieren
kein Spiel mehr gewinnen konnte. Er ist dennoch dabei und wir werden sehen,
ob er in die "Ronnie Wundertüte" greifen und sein A-Spiel reaktivieren kann.
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#3von Brigitte » 17. Apr 2011, 18:08

Sechzehntelfinale : Die Ergebnisse
(werden hier laufend ergänzt)


(Best of 19)


Judd Trump - Neil Robertson 10 : 8
Marco Fu - Martin Gould 9 : 10
Graeme Dott - Mark King 10 : 7
A. Carter - Dave Harold 10 : 3
Junhui Ding - Jamie Burnett 10 : 2
Peter Ebdon - Stuart Bingham 8 : 10
Stephen Hendry - Joe Perry 10 : 9
Mark Selby - J. robertson 10 : 1
Mark Williams - Ryan Day 10 : 5
Jamie Cope - Andrew Paggett 10 : 7
Mark Allen - M. Stevens 10 : 9
S. Maguire - Barry Hawkins 9 : 10
Shaun Murphy - M. Campbell 10 : 1
R. O'Sullivan - Dominic Dale 10 : 2
Ricky Walden - Rory McLeod 9 : 10
John Higgins - Stephen Lee 10 : 5
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#4von Brigitte » 17. Apr 2011, 18:10

Die Weltrangliste vor der WM :

1 John Higgins (SCO) 58820
2 Mark Williams (WAL) 56760
3 Mark Selby (ENG) 55965
4 Junhui Ding (CHN) 53360
5 Neil Robertson (AUS) 53100
6 Shaun Murphy (ENG) 51165
7 Stephen Maguire (SCO) 48900
8 Allister Carter (ENG) 47040
9 Graeme Dott (SCO) 39730
10 Ronnie O'Sullivan (ENG) 39460
11 Mark Allen (NIR) 38705
12 Stephen Hendry (SCO) 36620
13 Peter Ebdon (ENG) 36480
14 Judd Trump (ENG) 36015
15 Jamie Cope (ENG) 35580
16 Ricky Walden (ENG) 34850
17 Matthew Stevens (WAL) 34745
18 Stephen Lee (ENG) 34420
19 Mark Davis (ENG) 34280
20 Stuart Bingham (ENG) 34275
21 Marco Fu (CHN) 33520
22 Martin Gould (ENG) 31950
23 Andrew Higginson (ENG) 31070
24 Ryan Day (WAL) 30385
25 Mark King (ENG) 30210
26 Barry Hawkins (ENG) 30125
27 Liang Wenbo (CHN) 29600
28 Marcus Campbell (SCO) 28315
29 Gerard Greene (NIR) 28080
30 Ken Doherty (IRL) 28060
31 Joe Perry (ENG) 27350
33 Dominic Dale (WAL) 26065
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#5von Brigitte » 20. Apr 2011, 14:18

Ronnie O'Sullivan h a t sein A-Spiel ausgepackt und
Dominic Dale geradezu vom Tisch geputzt.

Andere Favoriten aber purzeln nur so:

Ausgeschieden sind bereits: Neil Robertson (amtierender Weltmeister),
Stephen Maguire und Peter Ebdon.

Wie oben zu sehen, sind noch etliche Spiele offen.
So muß z.B. John Higgins noch ran und auch Marc Selby, um nur zwei
der Top Spieler zu nennen.
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#6von Brigitte » 20. Apr 2011, 23:00

Achtelfinale:

(Best of 25)

Noch sind nicht alle Spiele des Sechzehntelfinales gespielt.
Deshalb auch hier laufende Aktualisierungen.

Judd Trump - Martin Gould
Graeme Dott - Allister Carter
Junhui Ding - Stuart Bingham
Stephen Hendry - Mark Selby
Mark Williams - Jamie Cope
Barry Hawkins - Mark Allen
Shaun Murphy - Ronnie O'Sullivan
Rory McLeod - John Higgins
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#7von Brigitte » 23. Apr 2011, 16:54

Momentan läuft das Achtelfinale Ronnie O'Sullivan - Shaun Murphy.

Da brennt auch die Luft, denn Murphy hat sich letztens gegenüber der Presse
wie folgt geäußert:

Zu Murphy über O'Sullivan: Original
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***.

"Shaun Murphy hat die Nase voll wegen der Besessenheit des Snookers für Ronnie O`Sullivan

„The Rocket“ musste einen frühzeitigen Abgang bei der 12BET.com UK Championship in Telford hinnehmen und überlässt den 100.00£-Siegerscheck einem anderen. Aber Halbfinalist Shaun Murphy, 28, der diesen Titel 2008 gewann, war nicht erstaunt über die geringe Zuschauerzahl an den Tischen bei seinen Siegen in den frühen Runden.

Er tobte: „Ich war sehr enttäuscht über die Zuschauerzahl Anfang der Woche. Die einzige Person, die welche anzieht, ist O´Sullivan, und das zeigt das Land, in dem wir leben. Sie kommen nicht, um sein Können zu sehen, sie kommen zu sehen, ob er kommt oder nicht oder ob er sich mit jemandem zankt. Sie möchten nicht sein Spiel sehen, sein Gespür und Geschick, die Dinge, auf die wir Spieler achten. Die Leute sagen, wir können mehr aus unseren Chancen machen mit Ronnie – aber das ist es, was mit Snooker nicht stimmt. Ronnie ist nicht Gott. Ich habe es satt, dass er bei jedem Event favorisiert wird. Wir alle sind auch sehr gute Spieler.“ "

Murphy hat ein Problem. Vor einigen Jahren hat er Stephen Maguire mit Nickeligkeiten während eines Turniers geärgert, in dem er sogar forderte, dass Maguire ein Frame aberkannt werde. Maguire hatte seine Kreise vergessen, fragte den Ref., ob er sie schnell holen dürfe und dieser erlaubte es selbstverständlich. Als Maguire nach wenigen Minuten wieder an den Tisch trat, forderte Murphy den Verlust des ersten Frames, weil Maguire
verspätet zum Match erschien. Der Frame wurde ihm tatsächlich als verloren gewertet.
Eine sehr zweifelhafte Entscheidung. Aber: Maguire hat das Match schlußendlich dann doch gewonnen. :crzy

Und jetzt hat er Ronnie O'Sullivan drauf - nicht im Match, aber Nachtreten in der Öffentlichkeit. Ich will gar nicht wissen, was ein Murphy denkt oder urteilt.
Es ist mir sowas von egal ! Nach der Sache mit St. Maguire ist der Typ eh durch und
wird von mir nur noch entfernt wahrgenommen.

Ich schaue mir gern die Frames von ROS an, vor allem, wenn er gut drauf ist und genialen
Snooker spielt. Ich sehe aber auch gern jeden anderen Spieler, der kämpft und sein
Bestes gibt. :respekt

Nur einen übersehe ich : Shaun Murphy ! - und John Higgins, aber das ist eine andere
Sache.

Es sind gerade mal 30 Minuten gespielt...Es steht 3 : 0 für Ronnie O'Sullivan :gröhl :gröhl
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#8von Brigitte » 23. Apr 2011, 17:54

Es wird Zeit, die Favoritenrollen dieser WM zu verteilen:
Hoch favorisiert sind John Higgins, Mark Selby, Mark Williams und
Neil Robertson, Ronnie O'Sullivan mit Fragezeichen, denn die letzte
Saison war alles andere als erfolgreich. Aber bei O'Sullivan ist bekannlich
alles möglich.
Ich habe noch einen weiteren Kandidaten : Judd Trump.

Neil Robertson ist bereits ausgeschieden.....und gegen wen ? Judd Trump !!!

Der Bursche spielt ein so sicheres und unaufgeregtes Snooker, einfach sehenswert.
Es sieht bei ihm alles so einfach aus. Man hat überhaupt keinen Zweifel, dass eine
Kugel mal nicht in die Tasche fällt. Absolut :respekt :respekt

Im übrigen hat Judd Trump die China Open gewonnen ! :crzy :groovy

Wir werden sehen.
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#9von Brigitte » 23. Apr 2011, 18:01

Auf dem anderen Tisch läuft z.Zt.: Der Krimi "Dott - Carter"
Stand 11:11.....nein jetzt 12:11 für Dott.

Ich drücke Carter mal fest die Daumen. Er ist und war für mich immer ein
Geheimtipp. Allerdings in diesem Jahr mit etwas gebremstem Optimismus, denn
er hat immer wieder mentale Schwächen gezeigt und unnötig Frames verloren. :tröst
Brigitte
 
Highscores: 101

Re: Weltmeisterschaft 2011

Beitrag#10von Brigitte » 23. Apr 2011, 18:32

Erste Ergebnisse im Achtelfinale

Judd Trump - Martin Gould 13 : 6
Graeme Dott - Allister Carter 13 : 11
Junhui Ding - Stuart Bingham
Stephen Hendry - Mark Selby Session 1 heute abend 20.00 Uhr
Mark Williams - Jamie Cope 13 : 4
Barry Hawkins - Mark Allen Session 1 heute abend 20.00 Uhr
Shaun Murphy - Ronnie O'Sullivan 6 : 2 geht morgen in die 2. Session (15.30)
Rory McLeod - John Higgins
Brigitte
 
Highscores: 101

Nächste

Zurück zu "Saison 2010/2011"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron